Jasmin flemming

Jasmin Flemming Leistungsbeschreibung

Weil sie früher missbraucht wurde, suchte Jasmin zur Verdrängung häufig Affären. Sie litt lange unter einem Missbrauchstrauma, da ihr Adoptivvater Dieter Nowak. Jasmin Flemming (geb. Melanie Galuba; adopt. Jasmin Nowak; gesch. LeRoy) wird seit Folge von. Jasmin Flemming. Verwandte Themen; GZSZ · Janina · RTL · Frederic Riefflin · Dieter Bach · Ulrike Frank · Menden · Inzest · Ufa. Jasmin Flemming. Themen. Janina Uhse · GZSZ · RTL · Facebook · Ulrike Frank · Instagram · Eva Mona · Comeback · Umstyling · Venedig. Themen. Jasmin Flemming (geb. Jasmin Nowak; gesch. Der attraktive Arzt Dr. Riefflin, mit dem Jasmin eine zeitlang verlobt war, hat sich als ihr Vater herausgestellt.

jasmin flemming

Jasmin Flemming (geb. Melanie Galuba; adopt. Jasmin Nowak; gesch. LeRoy) wird seit Folge von. jasmin flemming ausstieg. Weil sie früher missbraucht wurde, suchte Jasmin zur Verdrängung häufig Affären. Sie litt lange unter einem Missbrauchstrauma, da ihr Adoptivvater Dieter Nowak.

How Much Have You Seen? How much of Janina Uhse's work have you seen? Known For. Unsere Zeit ist jetzt Annika. How About Adolf?

Rising High Nicole Kleber. The Country Doctor Melanie Peschke. Jump to: Actress Self Archive footage.

Jasmin Flemming. Show all episodes. Sylvie Wagemann. Melanie Peschke. Show all 18 episodes. Jasmin Nowak. Edit Did You Know?

Personal Quote: I was a blatant No Angels fan. I ran to all the concerts. We also had our own fan club in the village. Jasmin entfernt sich immer mehr von Dominik , bricht ihre Therapie ab und redet mit niemandem darüber.

Vor Dominik tut sie, als wäre alles in Ordnung. Katrin sucht Jasmins Nähe doch diese blockt ab und rennt mitten in der Nacht vor Dominik und Katrin davon.

Zurück in ihrem Laden liegt Nowak auf der Lauer und will sie erneut vergewaltigen, was Katrin in letzter Minute verhindert als sie die Tür eintritt.

Seitdem ging das Verhältnis von Katrin und Jasmin wieder bergauf. Jasmin kommt mit Dominik bei ihrer Familie im Townhouse unter und wird umsorgt.

Sie erzählt Katrin von dem jahrelangen Missbrauch. Gerner versucht Jasmin zu einer Anzeige zu bewegen, doch Jasmin ist noch nicht bereit dafür.

Katrin erträgt die Qualen ihrer Tochter nicht mehr und macht sich daraufhin auf den Weg zu Nowak - mit einer Pistole ausgestattet.

Weil Katrin droht Nowak anzuzeigen wenn er sie anzeigen würde erstattet dieser keine Anzeige wegen des Streifschusses.

Jasmin beginnt wieder mit einer Therapie bei Gundula Jellinghaus. Ihr Freund Dominik unterstützt sie dabei sehr und verzichtet auf Sex.

Gemeinsam mit ihrer Mutter beginnt Jasmin ihren Hutsalon aufzupeppen und ihm neuen Wind zu verschaffen.

Er bekommt den Namen gretamarlene und wird mit einer Neueröffnung gefeiert. Katrin muss ins Gefängnis, da Edith sie angezeigt hat. Am entscheidenden Gerichtstermin muss die ganze Familie lügen, damit Katrin freikommt: Dieter soll Katrin mit einer Pistole bedroht haben sollen.

Aus Notwehr schoss Katrin dann auf ihn. Vor Gericht geht Jasmin erstmals mit dem Missbrauch an die Öffentlichkeit.

Zwar streitet Dieter alles ab, doch trotzdem muss er in Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung - allerdings stimmt nur letzteres.

Im Mauerwerk kommt es zwischen Dominik und Pia Koch zu einem Seitensprung, den Jasmin Dominik allerdings verzeiht, gleichzeitig aber denkt dass Dominik eine weniger verkorkste Frau verdient hätte.

Um ihr seine Liebe zu beweisen macht Dominik Jasmin einen Antrag. Zwar wollten beide am Und das ist noch nicht fertig.

Jasmin verbringt derweil viel Zeit mit ihren Laden und Pia. Der Verkauf in ihrem Laden läuft eher schleppend.

Pia ist zu einer guten Freundin geworden. Jasmin brauchte erst einmal viel Zeit, um Pia den Seitensprung mit Dominik zu verzeihen.

Doch zusammen managen sie GretaMarlene gut und haben sogar schon eine Modenschau hinter sich. Pia und Jasmin küssen sich nach einer durchzechten Nacht.

Als Dominik davon erfährt, ist er zunächst sauer, verzeiht Jasmin aber, weil er selbst schon einen Seitensprung mit ihr hatte. Nicht sehr glücklich versuchen beide ihren Weg alleine zu gehen.

Dominik tobt sich aus und Jasmin findet einen Zuhörer in Patrick , der versucht, ihr jeden Wunsch von den Augen abzulesen und sie so für sich zu gewinnen.

Ihre Mutter Katrin nimmt sie unter ihre Fittiche, und unter ihrem Einfluss entwickelt sich Jasmin zunehmend zu einer erfolgreichen Designerin, die ehrgeizige Karrierepläne verfolgt.

Dominik wirft ihr vor genauso skrupellos wie ihre Mutter Katrin geworden zu sein und nur noch an ihre Karriere zu denken.

Dominik merkt, dass er und Jasmin eigentlich nie zusammengepasst haben. Sie scheint besser zu seinem Cousin Patrick zu passen, der ebenfalls ein Auge auf Jasmin geworfen hat.

Doch Dominik ist natürlich eifersüchtig, als Patrick mit Jasmin zusammenkommt. Der Streit eskaliert und die beiden haben einen schweren Autounfall.

Dabei zieht sich Dominik schwere Gehirnverletzungen zu. An der besorgten Jasmin bemerkt Patrick , dass sie immer noch etwas für ihren Ex-Freund Dominik empfindet.

Die Beziehung geht bald darauf in die Brüche. Wochen später kann sich Dominik selbst befreien. Doch im Krankenhaus fällt er ins Koma.

Darüber lernt sie auch Tuner besser kennen. Jasmin merkt dass sie nie aufgehört hat Nik zu lieben, und sie kann es kaum erwarten es ihm zu sagen.

Beide sind überglücklich endlich wieder zusammen zu sein. Doch Dominik kann sich nicht vollkommen auf eine Beziehung einlassen: Zu sehr verfolgen ihn die Bilder der Entführung.

Völlig fertig stürzt er sich in Drogen- und Alkoholeskapaden, etwas, womit Jasmin überhaupt nicht umgehen kann.

Eine Therapie hilft ihm zwar mit seinem Trauma umzugehen. Jasmin gefällt ihr neues cooles Image.

Für sie ist das mit Kurt nur eine Affäre, nicht mehr. Dennoch schmerzt es sie als sie erfährt, dass Kurt nächste Woche wieder auf Tournee geht.

Jasmin möchte sich nicht eingestehen, dass für sie mehr als nur eine Affäre ist und sie sich in Kurt verliebt hat.

Als Jasmin davon erfährt ist sie unglücklich, möchte aber zunächst nicht zugeben, dass sie mehr als eine Affäre mit Kurt möchte.

Doch dann gesteht sie Kurt, dass sie sich in ihn verliebt hat. Daraufhin bietet ihr Kurt an, mit ihm nach Los Angeles zu fliegen.

Kurt will und kann ihr keine Beziehung garantieren, dennoch entscheidet sich Jasmin mit ihm das Abenteuer zu wagen und in die USA zu fliegen.

Sie ist zwar geschockt, dennoch tut sie die Ehe ihrer Tochter als lächerlich ab und behauptet, Kurt würde dies nur zu PR-Zwecken nutzen wollen.

Jasmin ist wütend auf ihre Mutter, weil sie sie immer noch nicht ernst nimmt. Kurz vor der Premiere des Musikvideos wird sie nervös und ist unsicher.

Als ihre schauspielerischen Leistungen in dem Musikvideo gelobt werden, scheint für Jasmin eine erfolgreiche Schaupielkarriere nichts mehr im Wege zu stehen.

Doch dann wird am nächsten Tag ein Unten-Ohne-Bild von ihr veröffentlicht. Jasmin schämt sie sich und es macht ihr zu schaffen, was ihre Mutter dazu sagen wird, wenn sie davon erfährt.

Jasmin versucht aus diesem Grunde so schnell wie möglich die Veröffentlichung des Fotos zu verbieten, allerdings muss sie erkennen, dass sie von den juristischen Mitteln keine Ahnung hat.

Sie hat Angst, dass sie nur noch als Anhängsel eines Rockstars abgestempelt wird. Katrin engagiert eine Agentur, die im Internet das Jasmins Foto entfernen soll.

Jasmin bekommt ein schlechtes Gewissen, letztlich hatte sie ihre Mutter in letzter Zeit schlecht behandelt. Auch wenn sie damit der Gefahr läuft sich wieder von ihrer Mutter abhängig zu machen, will sie wieder auf sie zu gehen.

Mit Pia bereitet sie sich auf die Proben vor. Doch als Jasmin wirklich vor der laufenden Kamera steht, geht alles nicht so glatt wie sie es erhofft hatte.

Jasmin will ihr gegenüber nicht zugeben, dass sie sauer deswegen ist. Pia hingegen freut sich auf die Dreharbeiten. Pia hat ein schlechtes Gewissen gegenüber Jasmin hat und versucht deshalb beim Regisseur eine Nebenrolle für Jasmin zu bekommen.

Der Regisseur bietet ihr eine kleine Rolle in dem Film an. Überglücklich stürzt sich Jasmin in die Arbeit.

Allerdings muss sie bei der Vorführung des Films geschockt feststellen, dass ihre Szene herausgeschnitten wurde. Zunächst vermutet sie, dass der Grund Katrins geplatzte Affäre mit dem Regisseur ist.

Doch der Regisseur macht ihr klar, dass es an ihrem schauspielerischen Unvermögen lag. Mithilfe der Presse will sie sich von der Herabsetzung durch den Regisseur ablenken.

Es läuft gut, bis sie von einem Fotografen auf ihre peinlichen Unten-ohne-Bilder angesprochen wird. Strebsam bereitet sie sich mit ihrem Schauspiellehrer auf ein Casting vor, welches er für sie organisiert hat.

Jedoch geht sie nach Kurts Meinung etwas zu leidenschaftlich an die Sache heran, als er dann noch in einen gespielten Kuss zwischen den beiden platzt reagiert er eifersüchtig.

Er wirft Jasmin vor, dass sie naiv sei und dass ihr Schauspiellehrer ihr nur an die Wäsche will. Auch als Pia versucht den Streit zwischen den beiden zu schlichten, beharrt Kurt auf seiner Meinung.

Jasmin muss allein dorthin und trifft auf ihre Mutter, die keine Gelegenheit auslässt, gegen ihre Tochter zu sticheln.

Als der Veranstalter Jasmin küssen möchte, um möglichst viel Publicity für seine Veranstaltung erhalten, reagiert Jasmin geschockt.

Jasmin ist überrascht, dass Kurt auf ihren gespielten Kuss mit dem Gastgeber Tom Rabe auf der Vernissage so souverän reagiert.

Jasmin ist berührt, dass Kurt so an ihr hängt. Selbstsicher, nach einer Schauspielstunde, geht Jasmin zum Casting für einen Kinofilm.

Sie versucht sich nicht von ihren Konkurrenten beirren zu lassen, die sich über ihren fragwürdigen Ruf lustig machen.

Doch sie bekommt neben einer Ablehnung vom Regisseur auch noch eine vernichtende Kritik. Während Jasmin ihr Selbstwertgefühl durch eine Home-Story mit Kurt aufpolieren will, knüpft Katrin für sie Kontakte zu einer bekannten Filmproduzentin.

Jasmin ist es furchtbar peinlich, dass sie es nicht schafft, mit der Filmproduzentin Mareike Zimmermann zu sprechen.

Katrin verteidigt ihre Tochter vor der Produzentin und findet in ihr eine interessante Gesprächspartnerin. Jasmin gelingt es, Kurt von einer Home-Story zu überzeugen.

Zwar möchte sie die Home-Story nutzen, damit sie ein besseres Image in der Öffentlichkeit und in den Medien bekommt, dennoch beteuert sie gegenüber Kurt, dass er dabei im Zentrum der Show stehen wird.

Doch das Fernseh-Team hat unerwartet keine Zeit mehr. Die Redakteurin hatte sich nicht an die Absprache mit den beiden gehalten: Jasmin wurde als Zicke dargestellt und Kurt als besoffener Idiot.

Selbst Katrin entgeht der Streit zwischen den beiden nicht, daher führt sie Jasmin ihre Ahnungslosigkeit in Bezug auf Medien vor Augen.

Für Jasmin scheint es, als hätten Kurt und Katrin sich gegen sie verschworen. Nach dem Streit mit Kurt muss Jasmin einsehen, dass, dass sie Schuld an dem Desaster hat und dass sie so das Image von Kurt geschädigt hat.

Sie ist zu sehr darauf fixiert, die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zu ziehen. Sie nimmt sich vor, ab sofort nur noch seriöse Angebote anzunehmen und alles mit Kurts Manager abzusprechen.

Aus diesem Grund versucht Jasmin, Kurt umzustimmen. Kurt stimmt dem Vorschlag zu, aber die beiden lassen sich vertraglich ein Mitspracherecht zusichern.

Jasmin glaubt nun, dass sie die Medien im Griff zu haben. Mit Kurt einigt sie sich darauf, dass ihr richtiges Privatleben auch weiterhin privat bleibt.

Als die Presse hat Jasmins Missbrauchsvergangenheit berichtet ist Jasmin geschockt und sucht rechtlichen Beistand bei Gerner, doch selbst er kann es nicht mehr stoppen.

Da sie mal wieder zu gutgläubig war und auf die Presse reingefallen ist, entschuldigt Jasmin sich bei ihrer Mutter Katrin. Jasmin bereut es, dass sie sich erneut auf die Boulevardpresse eingelassen hat.

Sie scheint nun endgültig geläutert zu sein. Ab sofort will sie sich aus der Presse raushalten, auch die Realityshow will sie absagen.

Doch Katrin hat etwas anderes vor mit Jasmin: Katrin versucht Jasmin davon zu überzeugen, dass sie wegen des Missbrauchsskandals in die Offensive gehen muss anstatt sich zurückzuziehen.

Deshalb versucht sie ihre Tochter zu überreden mit ihr zu einer Preisverleihung zu gehen. Doch Jasmin traut sich diesen Schritt nicht zu und sagt ihrer Mutter ab.

Dennoch verfolgt sie die Preisverleihung ihrer Mutter im Internet, und muss mit ansehen, wie es dem Moderator gar nicht um Katrin geht, sondern nur um den Missbrauchsskandal um Jasmin.

Katrin beantwortet die sehr privaten Fragen zwar souverän, dennoch merkt Jasmin, dass sie sichtlich genervt davon ist. In ihrer Dankesrede nutzt sie die Gelegenheit um ihre Tochter zu loben.

Jasmin ist zu Tränen gerührt. Und tatsächlich: Jasmin wird am nächsten Tag in der Presse als Vorbild gefeiert.

Jasmin gründet daraufhin eine Stiftung für missbrauchte Kinder. Voller Leidenschaft engagiert sie sich dafür. Kurt möchte sie sogar mit einem Song dafür unterstützen.

Über Kurts dauernde schlechte Laune ist Jasmin verwundert. Er fühlt sich unter Druck gesetzt und vor allem von Jasmin, die in einem Radiointerview neue Songs angekündigt hat.

Als Jasmin ihn mithilfe eines Konzertes im Mauerwerk ablenken will, wird Kurt wütend. Er flüchtet in die WG und zerstört aus lauter Frust seine Gitarre.

Jasmin versucht ihn wieder aufzubauen, doch Kurt will davon nichts mehr hören und reagiert trotzig. Er gibt ihr die alleinige Schuld an seiner kreativen Krise.

Als der Streit zwischen den beiden eskaliert, verlässt Kurt wütend die Wohnung. Obwohl sie ihn nicht aufgehalten hat, merkt Jasmin schnell, dass Kurt vermisst.

Pia versucht vergeblich Jasmin am nächsten Morgen zu trösten, weil Kurt noch nicht wieder zurückgekommen ist. Nun kann sie sich endlich auf das Projekt konzentrieren.

Dadurch fasst Jasmin neuen Mut. Als sich kurze Zeit später auch noch Kurt bei ihr entschuldigt, scheint sich alles wieder zum Guten zu kommen.

Doch dann verkündet Kurt zu ihrer Überraschung, dass er wieder nach Los Angeles fliegen will und zwar ohne Jasmin.

Am liebsten würde sich Jasmin rund um die um die Betroffenen kümmern, doch leider muss sie auch noch im Mauerwerk arbeiten und sie kann sich nicht gleich darum kümmern.

Dennoch versucht sie alles unter einen Hut zu bekommen. Ausgerechnet im Mauerwerk hat sie mit dem Regisseur Pierre. Zufällig bekommt Lena von Jasmins Stiftung mit.

Sie kann sich einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. Jasmin kontert geschickt und kassiert sogar noch ein Kompliment von Regisseur Pierre.

Lena passt das ganz und gar nicht. Als diese dann auch noch eine Absage von Pierre erteilt bekommt, will sie sich an Jasmin rächen. Als Lena beobachtet, wie schockiert Jasmin auf ihre Anfrage reagiert, ist es für sie eine Genugtuung.

Als Jasmin jedoch zufällig entdeckt, wer wirklich hinter der Anfrage steckt, und sie stürmt wutentbrannt auf Lena zu. Jasmin verliert die Kontrolle über sich und wird handgreiflich.

Daraufhin informiert Lena die Presse und nutzt die Website erneut, um Stimmung gegen Jasmin zu machen.

Obwohl Gerner ihr zu Zurückhaltung rät, will Jasmin den Imageverlust nicht hinnehmen. Jasmin ist frustriert von ihrem Stiftungsprojekt: schlechte Presse, kein Büro.

Dankbar nimmt sie nimmt Katrins Hilfe an, die ihr ein Büro besorgen möchte. Doch anstatt sich mit Planung und Stiftungsarbeit zu befassen, geht Jasmin lieber wieder feiern.

Jasmin vergisst vor lauter feiern einen Termin mit Katrin. Als ihre Mutter sie völlig verkatert antrifft, muss sie sich vorwerfen lassen, ihre Stiftungsarbeit nicht ernst zu nehmen.

Doch Kurt kann sie wieder aufmuntern: Er bietet ihr einen Song für ihre Stiftung an. Kurts anfänglichen Sorgen verpuffen, als er merkt, wie stark die Nachfrage ist.

Sie versteht unter welchem enormen Druck Kurt stehen muss und will ihn unterstützen. Als Kurt sich tatsächlich dazu durchringt, den Auftritt im Mauerwerk noch durchzuziehen, glaubt Jasmin, dass damit ein wichtiger Schritt zur Besserung getan ist.

Jasmin kann es nicht mit ansehen, wie sehr Kurt der Druck der Presse zu schaffen macht. Heimlich verlassen sie gemeinsam die Single-Release-Party.

Liebevoll kümmert Jasmin sich um Kurt. Doch dann muss sie erfahren, dass er sie betrogen hat. Damit Jasmin ihren neuen Arbeitsplatz ansehen kann, lädt Katrin sie ins neue Büro ein.

Zu Jasmins Unglück, taucht Kurt dort auf, um einen Versöhnungsversuch mit ihr zu unternehmen. Er überreicht ihr ein Geschenk und hofft, dadurch alles wieder gutzumachen.

Doch das macht Jasmin nur noch wütender. Sie wird laut und schreit ihn an. Nach dem Termin ist Jo stinksauer auf Jasmin und macht ihr Vorwürfe.

Für Jasmin ist das alles zu viel. Sie flieht. Tuner kann das nicht mit anhören wie Kurt über Jasmin redet und seinen Seitensprung beschwichtigt.

Er macht ihm deutlich, dass sein Verhalten falsch war, doch Kurt versteht es nicht. Katrin sieht es realistisch: Kurt ist nicht der klassische, treue Ehemann, doch auf seine Weise liebt er Jasmin.

Kurt bietet Jasmin an, die Show abzusagen, doch Jasmin befürchtet schlechte Presse wegen der Trennung und dies kann sie momentan nicht gebrauchen.

Folglich findet der Termin mit dem Produzenten, der sich die Wohnsituation der beiden anschauen möchte, statt. Im Interview teilt Jasmin, unbemerkt vom Produzenten, einen Seitenhieb nach dem anderen gegen Kurt aus.

Währenddessen spielt Kurt den glücklichen Ehemann und küsst sogar Jasmin, die sich nicht wehren kann. Der Produzent hat sich blenden lassen und ist sehr zufrieden.

Nach dem Streit entscheiden die beiden sich dafür, die Realityshow abzublasen, jedoch wissen beide nicht wie sie wieder aus dem Vertag herauskommen.

Die beiden gehen zu Kurts Manager und stellen klar, dass sie die Show nicht zusammen machen werden. Doch Jack nimmt ihnen ihre Illusionen und erinnert sie an ihre Verträge.

Wenn die Show nicht stattfindet, droht ihnen eine Konventionalstrafe in Höhe von Jasmin erzählt von dem Vertrag, aus dem die beiden nicht herauskommen ohne die Konventionalstrafe zahlen zu müssen.

Katrin bietet ihre Hilfe an: Sie würde die Strafe für Jasmin bezahlen. Wenig später kommt Kurt in die WG.

Er schlägt Jasmin vor, die Show durchzuziehen und zeigt sich versöhnlich, um den Leuten glaubhaft das perfekte Paar vorzuspielen.

Er bietet Jasmin sogar an Freunde zu sein, doch Jasmin hat kein Interesse. Kurt merkt sofort, dass Katrin hinter dem Ganzen steckt.

Er kann es nicht glauben, dass Jasmin sich dazu herablässt, Geld von ihrer Mutter anzunehmen. Jasmin ist verunsichert.

Im Vereinsheim sucht sie Rat bei Pia. Diese rät ihr, ihren Stolz zu vergessen und das Geld ihrer Mutter anzunehmen.

Denn unter diesen Umständen ist eine Zusammenarbeit mit Kurt unmöglich. Währenddessen läuft Kurt wütend durch den Kiez.

In seinem Frust kommt ihm eine Idee, die sich zu einem Song entwickelt. Der Song handelt von Jasmin und von ihrer Liebe.

Das sieht er als seine Chance, seine Frau wieder für sich zu gewinnen. Weil Jasmin ihn nicht in die WG lässt, fängt er an, vor verschlossener Tür zu singen.

Jasmin darinvöllig auf und dabei vergisst sogar ihre Stiftung. An diese denkt sie wieder als sie sich mit ihrer Hilfe profilieren will.

Jedoch braucht sie, um sich bei der Stiftungsarbeit drehen zu können, Katrins Zustimmung. Katrin unterstellt ihr, dass sie die Stiftung nur benutzen würde, um in der Öffentlichkeit gut dazu stehen.

Das lässt Jasmin natürlich nicht auf sich sitzen und zieht ihr eigenes Ding durch. Jasmin ist unzufrieden mit der Realityshow: sie wird als oberflächliche Shoppingqueen dargestellt.

Um von ihrem negativen Image abzulenken, versucht sie, Castings zu bekommen. Weil als ihre Bemühungen ins Nichts führen, bekommt Kurt mal wieder ihren Frust ab.

Kurt ist genervt von Jasmin, die sich seiner Meinung einer streitlustigen Diva entwickelt hat. Doch diese geht nach hinten los: Jasmin wird von ihren Freunden als nacktes Sushi-Büffet erwischt.

Kurts Album ist fertig. Dies will er feiern und bringt eine Flasche Prosecco mit nach Hause, um mit Jasmin ein wenig Zweisamkeit nachzuholen, die in letzter Zeit deutlich zu kurz gekommen ist.

Als er die WG betritt ist gute Stimmung von ihm sofort wieder verflogen, denn Anni und Jasmin streiten sich mal wieder lautstark.

Genervt flüchtet Kurt ins Mauerwerk. Dort trifft er auf Dominik und Tuner und beim Anblick der schönen Frauen ist seine schlechte Laune rasch verflogen.

Besonders eine ist von Kurt besonders angetan—Ayleen. Diese lässt keine Gelegenheit aus, ihm schöne Augen zu machen.

Das beeindruckt Ayleen allerdings nicht. Diese fühlt sich allerdings von Kurt im Stich gelassen und als sie ihm das vorwirft, endet der Streit mit dem Auszug von Kurt.

Als Jasmin mitbekommt, dass ihre Trennungsszene auf Band festgehalten wurde, verlässt sie den Dreh und verbietet die Ausstrahlung.

Dem Produzenten ist ihre Bitte jedoch vollkommen gleichgültig. Jasmin bricht verzweifelt zusammen, da sie wieder zum Gespött d wird. Doch dann schlägt ihr der Produzent einen überraschenden Deal vor: sie soll die Trennung von Kurt in den Medien ausschlachten.

Doch dies lehnt sie rigoros ab. Ihre Mitbewohnerinnen bestärken sie in ihrem Vorhaben, doch plötzlich beschleicht Jasmin das Gefühl, ohne Kurt ein Nichts zu sein.

Als wäre die Trennung von Kurt und Jasmin nicht schon schwer genug, steht die Pressekonferenz wegen der Reality-Show an. Jasmin hat die Trennung von Kurt schwer mitgenommen und möchte nicht im Mauerwerk hinter der Theke stehen, während Kurt im gleichen Raum seinen Auftritt hat.

Die anderen fühlen sich von Jasmin im Stich gelassen, doch nur Anni spricht es aus, dies endet prompt im Streit.

Annis Ansage scheint gewirkt zu haben. Jasmins schlechtes Gewissen siegt und am nächsten Morgen erscheint sie unerwartet doch im Mauerwerk um auszuhelfen.

Prompt taucht Kurt zum Soundcheck auf, den ausgerechnet Anni betreut. Anni ignoriert Jasmins Ansage, was diese noch wütender macht.

Genervt stellt Anni klar, dass sie auf Frauen steht. Jasmin und Anni haben sich nicht mehr unter Kontrolle. Anni wiederum pocht darauf, dass Jasmin an ihrer Auseinandersetzung nicht unschuldig ist.

Nachdem Jasmin in ihrer Realityshow zum Gespött der Nation gemacht wurde, versucht sie verzweifelt, die Ausstrahlung weiterer Folgen der Sendung zu stoppen.

Doch ihr sind die Hände gebunden. Während Katrin tapfer darum bemüht ist, sich von ihrem Schlaganfall nicht unterkriegen zu lassen, ahnt sie nicht, dass Jasmin sich vor der Presse verplappert hat.

Nun versucht sie, die Berichterstattung zu verhindern. Jasmin kann mit ihren Entschuldigungsversuchen nicht zu Katrin durchdringen. Im Gegenteil: Katrin schwört, Jasmin diesen Fehltritt niemals zu verzeihen.

Jasmin leidet unter Katrins Zurückweisung und den Schlagzeilen in den Medien. Gemeinsam machen die beiden das Berliner Nachtleben unsicher.

Nach einem spontanen Seelenstriptease vor einer überraschend einfühlsamen Jasmin und einem unfreiwilligen Bad beginnt Anni, Jasmin mit anderen Augen zu sehen.

Anni und Jasmin werden im Freibad entdeckt und flüchten Hals über Kopf. Nach dem Morgen ist Anni sichtlich von Jasmin angetan und baggert sie an.

Doch Jasmin lässt sie abblitzen. Unerwartet steht Kurt vor der WG-Tür. Kurt hat von Katrins Schlaganfall erfahren und möchte nun Jasmin beistehen.

Er hat sogar dafür eine Promo-Tour abgebrochen. Jasmin verzeiht Kurt, dass er sie im Stich gelassen hat. Er will sich wieder auf in sein Hotelzimmer machen, doch Jasmin, gerührt von ihm, hält ihn auf.

Die Streitigkeiten der letzten Wochen und Monate sind vergessen, dennoch bleibt Jasmin, aufgrund Kurts Untreue, reserviert. Jasmin wird klar, dass zwischen ihnen immer noch Gefühle sind.

Jasmin ist nervös, denn sie trifft den Produzenten der Realityshow, der ihr ein verlockendes Angebot gemacht hat: Wenn sie über die Trennung von Kurt schweigt, bekommt sie ihre eigene Show.

Als der Deal platzt, sucht Jasmin Trost bei Anni. Doch sie ahnt nicht, dass sich bei Anni Frust angestaut hat.

Anni versteht nicht, dass Jasmin sich trotz allem Ärger auf eine neue Show einlassen will und es kommt zum Streit. Sie macht ihr klar, dass sie ihr Gejammer nicht mehr hören will und sie sich demnächst bei ihrem Mann Kurt ausheulen soll.

Jasmin ist besorgt, als sie mitbekommt, dass Katrin ihre Reha unterbrochen hat. Da Katrin jeden Versöhnungsversuch weiter abblockt, will Jasmin sich mit der Funkstille zwischen ihr und ihrer Mutter abfinden.

Die beiden geraten in der gemeinsamen Wohnung immer wieder aneinander. Jasmin bereut es zutiefst, den Schlaganfall ihrer Mutter in die Öffentlichkeit gebracht zu haben.

Genervt verzieht sich Jasmin in ihr Zimmer. Pia versucht zu schlichten. Als Pia Anni klar macht, dass ihr schroffes Verhalten unangebracht ist, erkennt Anni, dass sie ihre heimliche Verliebtheit hinter ihrer Fassade versteckt.

Anni bereut ihre Kommentare. Doch Jasmin lässt sie erneut abblitzen. Jasmin und Kurt wollen ihre Ehe auch in Deutschland offiziell machen.

Während Jasmins Schicht im Vereinsheim überrascht Kurt seine Frau, dass die beiden sofort zum Standesamt können, um ihre Ehe anerkennen zu lassen und Jasmins Namen zu ändern.

Jasmin lässt Anni alleine im Vereinsheim zurück. Jasmin und Kurt feiern ihr Liebesglück. Sie laden ihre Freunde ein, um mit ihnen ihr Glück zu feiern.

Nur bei Anni will nicht so recht Partystimmung aufkommen. Anni versucht einen Schlussstrich unter ihre unglückliche Liebe zu Jasmin zu ziehen, dazu komponiert Anni einen Song.

Allerdings hört ausgerechnet Kurt das Lied und ist begeistert. Auf einer Party will er Anni dazu überreden, Jasmin den Song vorzuspielen und bittet sie deshalb auf die Bühne.

Das bringt Anni nicht übers Herz, überfordert verlässt sie die Bühne.

Jasmin Flemming Video

Anni & Jasmin - Apologize... is it too late?..

Show biz stunners. Do you have a demo reel? Add it to your IMDbPage. How Much Have You Seen?

How much of Janina Uhse's work have you seen? Known For. Unsere Zeit ist jetzt Annika. How About Adolf? Rising High Nicole Kleber.

The Country Doctor Melanie Peschke. Jump to: Actress Self Archive footage. Jasmin Flemming. Show all episodes. Sylvie Wagemann. Melanie Peschke.

Show all 18 episodes. Jasmin Nowak. Edit Did You Know? Als sich kurze Zeit später auch noch Kurt bei ihr entschuldigt, scheint sich alles wieder zum Guten zu kommen.

Doch dann verkündet Kurt zu ihrer Überraschung, dass er wieder nach Los Angeles fliegen will und zwar ohne Jasmin. Am liebsten würde sich Jasmin rund um die um die Betroffenen kümmern, doch leider muss sie auch noch im Mauerwerk arbeiten und sie kann sich nicht gleich darum kümmern.

Dennoch versucht sie alles unter einen Hut zu bekommen. Ausgerechnet im Mauerwerk hat sie mit dem Regisseur Pierre.

Zufällig bekommt Lena von Jasmins Stiftung mit. Sie kann sich einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. Jasmin kontert geschickt und kassiert sogar noch ein Kompliment von Regisseur Pierre.

Lena passt das ganz und gar nicht. Als diese dann auch noch eine Absage von Pierre erteilt bekommt, will sie sich an Jasmin rächen.

Als Lena beobachtet, wie schockiert Jasmin auf ihre Anfrage reagiert, ist es für sie eine Genugtuung. Als Jasmin jedoch zufällig entdeckt, wer wirklich hinter der Anfrage steckt, und sie stürmt wutentbrannt auf Lena zu.

Jasmin verliert die Kontrolle über sich und wird handgreiflich. Daraufhin informiert Lena die Presse und nutzt die Website erneut, um Stimmung gegen Jasmin zu machen.

Obwohl Gerner ihr zu Zurückhaltung rät, will Jasmin den Imageverlust nicht hinnehmen. Jasmin ist frustriert von ihrem Stiftungsprojekt: schlechte Presse, kein Büro.

Dankbar nimmt sie nimmt Katrins Hilfe an, die ihr ein Büro besorgen möchte. Doch anstatt sich mit Planung und Stiftungsarbeit zu befassen, geht Jasmin lieber wieder feiern.

Jasmin vergisst vor lauter feiern einen Termin mit Katrin. Als ihre Mutter sie völlig verkatert antrifft, muss sie sich vorwerfen lassen, ihre Stiftungsarbeit nicht ernst zu nehmen.

Doch Kurt kann sie wieder aufmuntern: Er bietet ihr einen Song für ihre Stiftung an. Kurts anfänglichen Sorgen verpuffen, als er merkt, wie stark die Nachfrage ist.

Sie versteht unter welchem enormen Druck Kurt stehen muss und will ihn unterstützen. Als Kurt sich tatsächlich dazu durchringt, den Auftritt im Mauerwerk noch durchzuziehen, glaubt Jasmin, dass damit ein wichtiger Schritt zur Besserung getan ist.

Jasmin kann es nicht mit ansehen, wie sehr Kurt der Druck der Presse zu schaffen macht. Heimlich verlassen sie gemeinsam die Single-Release-Party.

Liebevoll kümmert Jasmin sich um Kurt. Doch dann muss sie erfahren, dass er sie betrogen hat. Damit Jasmin ihren neuen Arbeitsplatz ansehen kann, lädt Katrin sie ins neue Büro ein.

Zu Jasmins Unglück, taucht Kurt dort auf, um einen Versöhnungsversuch mit ihr zu unternehmen. Er überreicht ihr ein Geschenk und hofft, dadurch alles wieder gutzumachen.

Doch das macht Jasmin nur noch wütender. Sie wird laut und schreit ihn an. Nach dem Termin ist Jo stinksauer auf Jasmin und macht ihr Vorwürfe.

Für Jasmin ist das alles zu viel. Sie flieht. Tuner kann das nicht mit anhören wie Kurt über Jasmin redet und seinen Seitensprung beschwichtigt.

Er macht ihm deutlich, dass sein Verhalten falsch war, doch Kurt versteht es nicht. Katrin sieht es realistisch: Kurt ist nicht der klassische, treue Ehemann, doch auf seine Weise liebt er Jasmin.

Kurt bietet Jasmin an, die Show abzusagen, doch Jasmin befürchtet schlechte Presse wegen der Trennung und dies kann sie momentan nicht gebrauchen.

Folglich findet der Termin mit dem Produzenten, der sich die Wohnsituation der beiden anschauen möchte, statt. Im Interview teilt Jasmin, unbemerkt vom Produzenten, einen Seitenhieb nach dem anderen gegen Kurt aus.

Währenddessen spielt Kurt den glücklichen Ehemann und küsst sogar Jasmin, die sich nicht wehren kann. Der Produzent hat sich blenden lassen und ist sehr zufrieden.

Nach dem Streit entscheiden die beiden sich dafür, die Realityshow abzublasen, jedoch wissen beide nicht wie sie wieder aus dem Vertag herauskommen.

Die beiden gehen zu Kurts Manager und stellen klar, dass sie die Show nicht zusammen machen werden. Doch Jack nimmt ihnen ihre Illusionen und erinnert sie an ihre Verträge.

Wenn die Show nicht stattfindet, droht ihnen eine Konventionalstrafe in Höhe von Jasmin erzählt von dem Vertrag, aus dem die beiden nicht herauskommen ohne die Konventionalstrafe zahlen zu müssen.

Katrin bietet ihre Hilfe an: Sie würde die Strafe für Jasmin bezahlen. Wenig später kommt Kurt in die WG. Er schlägt Jasmin vor, die Show durchzuziehen und zeigt sich versöhnlich, um den Leuten glaubhaft das perfekte Paar vorzuspielen.

Er bietet Jasmin sogar an Freunde zu sein, doch Jasmin hat kein Interesse. Kurt merkt sofort, dass Katrin hinter dem Ganzen steckt.

Er kann es nicht glauben, dass Jasmin sich dazu herablässt, Geld von ihrer Mutter anzunehmen. Jasmin ist verunsichert.

Im Vereinsheim sucht sie Rat bei Pia. Diese rät ihr, ihren Stolz zu vergessen und das Geld ihrer Mutter anzunehmen. Denn unter diesen Umständen ist eine Zusammenarbeit mit Kurt unmöglich.

Währenddessen läuft Kurt wütend durch den Kiez. In seinem Frust kommt ihm eine Idee, die sich zu einem Song entwickelt.

Der Song handelt von Jasmin und von ihrer Liebe. Das sieht er als seine Chance, seine Frau wieder für sich zu gewinnen.

Weil Jasmin ihn nicht in die WG lässt, fängt er an, vor verschlossener Tür zu singen. Jasmin darinvöllig auf und dabei vergisst sogar ihre Stiftung.

An diese denkt sie wieder als sie sich mit ihrer Hilfe profilieren will. Jedoch braucht sie, um sich bei der Stiftungsarbeit drehen zu können, Katrins Zustimmung.

Katrin unterstellt ihr, dass sie die Stiftung nur benutzen würde, um in der Öffentlichkeit gut dazu stehen. Das lässt Jasmin natürlich nicht auf sich sitzen und zieht ihr eigenes Ding durch.

Jasmin ist unzufrieden mit der Realityshow: sie wird als oberflächliche Shoppingqueen dargestellt.

Um von ihrem negativen Image abzulenken, versucht sie, Castings zu bekommen. Weil als ihre Bemühungen ins Nichts führen, bekommt Kurt mal wieder ihren Frust ab.

Kurt ist genervt von Jasmin, die sich seiner Meinung einer streitlustigen Diva entwickelt hat. Doch diese geht nach hinten los: Jasmin wird von ihren Freunden als nacktes Sushi-Büffet erwischt.

Kurts Album ist fertig. Dies will er feiern und bringt eine Flasche Prosecco mit nach Hause, um mit Jasmin ein wenig Zweisamkeit nachzuholen, die in letzter Zeit deutlich zu kurz gekommen ist.

Als er die WG betritt ist gute Stimmung von ihm sofort wieder verflogen, denn Anni und Jasmin streiten sich mal wieder lautstark.

Genervt flüchtet Kurt ins Mauerwerk. Dort trifft er auf Dominik und Tuner und beim Anblick der schönen Frauen ist seine schlechte Laune rasch verflogen.

Besonders eine ist von Kurt besonders angetan—Ayleen. Diese lässt keine Gelegenheit aus, ihm schöne Augen zu machen.

Das beeindruckt Ayleen allerdings nicht. Diese fühlt sich allerdings von Kurt im Stich gelassen und als sie ihm das vorwirft, endet der Streit mit dem Auszug von Kurt.

Als Jasmin mitbekommt, dass ihre Trennungsszene auf Band festgehalten wurde, verlässt sie den Dreh und verbietet die Ausstrahlung.

Dem Produzenten ist ihre Bitte jedoch vollkommen gleichgültig. Jasmin bricht verzweifelt zusammen, da sie wieder zum Gespött d wird.

Doch dann schlägt ihr der Produzent einen überraschenden Deal vor: sie soll die Trennung von Kurt in den Medien ausschlachten.

Doch dies lehnt sie rigoros ab. Ihre Mitbewohnerinnen bestärken sie in ihrem Vorhaben, doch plötzlich beschleicht Jasmin das Gefühl, ohne Kurt ein Nichts zu sein.

Als wäre die Trennung von Kurt und Jasmin nicht schon schwer genug, steht die Pressekonferenz wegen der Reality-Show an.

Jasmin hat die Trennung von Kurt schwer mitgenommen und möchte nicht im Mauerwerk hinter der Theke stehen, während Kurt im gleichen Raum seinen Auftritt hat.

Die anderen fühlen sich von Jasmin im Stich gelassen, doch nur Anni spricht es aus, dies endet prompt im Streit. Annis Ansage scheint gewirkt zu haben.

Jasmins schlechtes Gewissen siegt und am nächsten Morgen erscheint sie unerwartet doch im Mauerwerk um auszuhelfen.

Prompt taucht Kurt zum Soundcheck auf, den ausgerechnet Anni betreut. Anni ignoriert Jasmins Ansage, was diese noch wütender macht. Genervt stellt Anni klar, dass sie auf Frauen steht.

Jasmin und Anni haben sich nicht mehr unter Kontrolle. Anni wiederum pocht darauf, dass Jasmin an ihrer Auseinandersetzung nicht unschuldig ist.

Nachdem Jasmin in ihrer Realityshow zum Gespött der Nation gemacht wurde, versucht sie verzweifelt, die Ausstrahlung weiterer Folgen der Sendung zu stoppen.

Doch ihr sind die Hände gebunden. Während Katrin tapfer darum bemüht ist, sich von ihrem Schlaganfall nicht unterkriegen zu lassen, ahnt sie nicht, dass Jasmin sich vor der Presse verplappert hat.

Nun versucht sie, die Berichterstattung zu verhindern. Jasmin kann mit ihren Entschuldigungsversuchen nicht zu Katrin durchdringen.

Im Gegenteil: Katrin schwört, Jasmin diesen Fehltritt niemals zu verzeihen. Jasmin leidet unter Katrins Zurückweisung und den Schlagzeilen in den Medien.

Gemeinsam machen die beiden das Berliner Nachtleben unsicher. Nach einem spontanen Seelenstriptease vor einer überraschend einfühlsamen Jasmin und einem unfreiwilligen Bad beginnt Anni, Jasmin mit anderen Augen zu sehen.

Anni und Jasmin werden im Freibad entdeckt und flüchten Hals über Kopf. Nach dem Morgen ist Anni sichtlich von Jasmin angetan und baggert sie an.

Doch Jasmin lässt sie abblitzen. Unerwartet steht Kurt vor der WG-Tür. Kurt hat von Katrins Schlaganfall erfahren und möchte nun Jasmin beistehen.

Er hat sogar dafür eine Promo-Tour abgebrochen. Jasmin verzeiht Kurt, dass er sie im Stich gelassen hat. Er will sich wieder auf in sein Hotelzimmer machen, doch Jasmin, gerührt von ihm, hält ihn auf.

Die Streitigkeiten der letzten Wochen und Monate sind vergessen, dennoch bleibt Jasmin, aufgrund Kurts Untreue, reserviert.

Jasmin wird klar, dass zwischen ihnen immer noch Gefühle sind. Jasmin ist nervös, denn sie trifft den Produzenten der Realityshow, der ihr ein verlockendes Angebot gemacht hat: Wenn sie über die Trennung von Kurt schweigt, bekommt sie ihre eigene Show.

Als der Deal platzt, sucht Jasmin Trost bei Anni. Doch sie ahnt nicht, dass sich bei Anni Frust angestaut hat. Anni versteht nicht, dass Jasmin sich trotz allem Ärger auf eine neue Show einlassen will und es kommt zum Streit.

Sie macht ihr klar, dass sie ihr Gejammer nicht mehr hören will und sie sich demnächst bei ihrem Mann Kurt ausheulen soll. Jasmin ist besorgt, als sie mitbekommt, dass Katrin ihre Reha unterbrochen hat.

Da Katrin jeden Versöhnungsversuch weiter abblockt, will Jasmin sich mit der Funkstille zwischen ihr und ihrer Mutter abfinden.

Die beiden geraten in der gemeinsamen Wohnung immer wieder aneinander. Jasmin bereut es zutiefst, den Schlaganfall ihrer Mutter in die Öffentlichkeit gebracht zu haben.

Genervt verzieht sich Jasmin in ihr Zimmer. Pia versucht zu schlichten. Als Pia Anni klar macht, dass ihr schroffes Verhalten unangebracht ist, erkennt Anni, dass sie ihre heimliche Verliebtheit hinter ihrer Fassade versteckt.

Anni bereut ihre Kommentare. Doch Jasmin lässt sie erneut abblitzen. Jasmin und Kurt wollen ihre Ehe auch in Deutschland offiziell machen.

Während Jasmins Schicht im Vereinsheim überrascht Kurt seine Frau, dass die beiden sofort zum Standesamt können, um ihre Ehe anerkennen zu lassen und Jasmins Namen zu ändern.

Jasmin lässt Anni alleine im Vereinsheim zurück. Jasmin und Kurt feiern ihr Liebesglück. Sie laden ihre Freunde ein, um mit ihnen ihr Glück zu feiern.

Nur bei Anni will nicht so recht Partystimmung aufkommen. Anni versucht einen Schlussstrich unter ihre unglückliche Liebe zu Jasmin zu ziehen, dazu komponiert Anni einen Song.

Allerdings hört ausgerechnet Kurt das Lied und ist begeistert. Auf einer Party will er Anni dazu überreden, Jasmin den Song vorzuspielen und bittet sie deshalb auf die Bühne.

Das bringt Anni nicht übers Herz, überfordert verlässt sie die Bühne. Diese Weigerung führt dazu, dass bei Jasmin der Groschen fällt: Anni ist in sie verliebt!

Jasmin findet den Text des Liedes. Anni gelingt es, jedoch Jasmin glauben zu lassen, sie habe den Song für eine andere Frau geschrieben.

Als diese sich ernsthaft dafür interessiert, wer Anni solchen Liebeskummer bereitet, kommen sich die beiden wieder näher.

Jasmin ist unzufrieden: Während Kurt einen Erfolg nach dem anderen feiert, stagniert ihre Karriere. Da sie keine andere Möglichkeit sieht wieder ins Rampenlicht zu kommen geht sie zu dem Casting.

Jasmin ist frustriert, da sie nicht für die Reality-Show genommen wird. Statt sie zu trösten verbringt Kurt seine Zeit damit, Annis Karriere anzukurbeln.

Jasmin versucht sich einzuklinken und hat auch schon eine Idee, wie sie endlich durchstarten könnte: Ein Duett mit Kurt soll den Erfolg bringen.

Doch der Termin im Gesangsstudio läuft anders als geplant: Nachdem sich Kurt über Jasmins miserablen Gesangskünste lustig gemacht hat, herrscht bei den beiden Funkstille.

Jasmin ist enttäuscht, dass ihr Ehemann sie als Witzfigur dastehen lässt. Dabei wünscht sie sich von ihrem Mann Unterstützung. Enttäuscht sucht sie Pia im Mauerwerk.

Doch anstatt auf Pia, trifft Jasmin auf Anni, die ebenfalls bei Jasmins peinlicher Aktion im Gesangsstudio dabei gewesen ist und auch den Streit mit Kurt hautnah miterlebt hat.

Anni hat Mitleid mit ihr und versucht Jasmin klarzumachen, dass sie mehr aus sich machen kann, als nur die Ehefrau von Kurt Le Roy zu sein.

Mit der Zeit gelingt es Anni, Jasmin aufzumuntern und so feiern beide ausgelassen die Nacht durch. Als Anni mit der angetrunkenen Jasmin mitten in der Nacht in die WG zurückkehrt, weigert sich Jasmin, Kurt zu schlafen, da sie immer noch sauer auf diesen ist.

Anni bleibt nichts anderes übrig, als Jasmin bei sich im Zimmer übernachten zu lassen. Als Jasmin dem Produzenten begegnet, der sie bei ihrem letzten Casting abgelehnt hat, könnte sie im Boden versinken.

Doch dieser erinnert sich nicht an sie. Daraufhin macht Jasmin ihm eine Ansage und weckt damit überraschend sein Interesse.

Er bietet Jasmin sogar an, sich gemeinsam mögliche Jobperspektiven zu überlegen. Jasmin legt sich voller Enthusiasmus ins Zeug und ahnt nicht, dass sie damit missverständliche Signale sendet.

Jasmin ist überfordert: Eigentlich wollte sie sich nur mit dem TV-Produzenten Sebastian treffen, um über mögliche Schauspielprojekte zu verhandeln, doch nun findet sie sich mit diesem in einer ziemlich intimen Situation auf der Toilette des Mauerwerks wieder Jasmin bricht den Kuss von Sebastian ab.

Dieser zeigt zwar Verständnis, aber nur wenige Minuten später merkt Jasmin, dass dieser plötzlich kein Interesse mehr an ihren Schauspielkünsten zu haben scheint.

Es dauert es nicht lange, bis Kurt von dem Vorfall erfährt. Dieser kann seine Wut auf den Produzenten kaum zügeln und auch Anni kann nicht fassen, was für ein Spielchen dieser mit Jasmin treibt.

Als Jasmin Sebastian am nächsten Tag über den Weg läuft, entschuldigt sie sich sogar bei ihm. Nun steht sie ohne alles da: Niemand will ihr eine Rolle geben und die Öffentlichkeit interessiert sich nicht mehr für sie.

Sie überlegt zwar, ihr Modegeschäft wieder aufzunehmen, doch sie hat an dem verführerischen Glamourleben Gefallen gefunden. Jasmins kurzzeitiger Ruhm verblasst, doch sie möchte sich wieder in die Zeitungen bringen.

Um dieses Ziel zu erreichen stellt sie ein privates Video von sich und Kurt ins Internet. Vor Kurt und ihren Freunden behauptet sie, dass ihr Laptop gestohlen wurde und dass keine wichtigen Daten auf ihm gewesen wären.

Doch dann fällt Kurt das Sex-Video ein, das er vor einiger Zeit mit ihr gedreht hatte. Er bekommt Panik. Auch Jasmin gibt vor, dass sie sich vor einer Veröffentlichung des Videos fürchtet.

Dieser soll sich darum kümmern, dass das Video so schnell wie möglich aus dem Internet verschwindet.

Als im Internet die ersten verletzenden Kommentare zum Video auftauchen, ist Jasmin allerdings ziemlich erleichtert, dass Kurt das Video sperren lässt.

Doch so leicht lässt sich im Internet nichts löschen. Jasmin stellt entsetzt fest, wie schnell sich das Sex-Video im Web verbreitet.

Sie schämt sich, da Kurt und ihre Freunde nicht ahnen, dass sie das Filmchen selbst hochgeladen hat und lässt sich sogar von ihnen bemitleiden und trösten.

Als die Presse jedoch auf das Video aufmerksam wird, besinnt sich Jasmin wieder auf ihren ursprünglichen Plan und nutzt gegen Kurts Willen den Presserummel für sich.

Sie muss erkennen, dass sie ihre Freunde und ihren Mann hintergangen hat, nur um ihre Karriere zu fördern.

Doch es gibt kein Zurück mehr. Es scheint, als würden ihr auch ihre Freunde die Geschichte von dem geklauten Laptop glauben.

Kurt und Anni verfolgen die Ausstrahlung im Fernsehen. Doch entgegen aller Erwartungen schlägt sich Jasmin in dem Interview sehr gut und schafft es sogar, die Rolle des Opfers überzeugend zu spielen.

Als sie in die zurückkehrt, wird sie von ihrem Ehemann Kurt liebevoll empfangen Selbst Anni, die Jasmins medialer Präsenz grundsätzlich kritisch gegenübersteht, ist stolz auf Jasmin.

Jasmin ist erleichtert, dass sie jeglichen Verdacht, etwas mit dem Upload des Sex-Videos zu tun zu haben, abgewendet hat. Sie erreicht zwar, dass sie weitere Presseanfragen erhält, doch es beschämt sie zunehmend, Kurt und ihre Freunde anlügen zu müssen.

Sie macht sich Vorwürfe. Durch einen unglücklichen Zufall hat Anni Jasmins Laptop gefunden. Jasmin versucht zwar noch mit aller Kraft ihr Lügengerüst aufrecht zu erhalten, doch Anni stellt sie zur Rede: Jasmin muss zugeben, dass sie das Sexvideo selbst ins Internet gestellt hat.

Nun befürchtet Jasmin, dass Anni sie vor ihren Freunden auffliegen lässt. Die verzweifelte Jasmin hofft auf das Mitgefühl ihrer Freundin, doch Anni hat nichts weiter als Verachtung für sie übrig.

Doch damit zieht Jasmin Annis Wut erst recht auf sich. Doch Anni kann ihre Wut über Jasmins Unehrlichkeit nicht länger verbergen und verlässt aufgebracht das Vereinsheim.

Jasmin nutzt dies, um mit Anni zu sprechen, wird von Anni aber direkt abgespeist: tatsächlich hat sich Jasmin die harten Worte zu Herzen genommen.

Als Jasmin versucht, Anni mit einem Geschenk milde zu stimmen, verärgert sie diese jedoch umso mehr und provoziert damit ungewollt, dass Anni die Bombe vor Kurt platzen lässt.

Jasmin kann nicht fassen, dass Anni sie vor Kurt hat auffliegen lassen. Während sie sich in ihre Wut hineinsteigert, erkennt sie nicht, dass sie für Kurt eine Grenze überschritten hat.

Enttäuscht und sauer verlässt Kurt die Wohnung. Kurze Zeit später durchwühlt er wütend das Schlafzimmer nach dem Laptop. Erneut versucht Jasmin sich zu rechtfertigen und ihre Reue zu zeigen.

Doch Kurt fühlt sich hintergangen und trennt sich von Jasmin. Jasmin ist nach der Trennung von Kurt so verzweifelt, dass sie Pia gesteht, das Sexvideo selbst hochgeladen zu haben.

Jasmin bereut ihr Verhalten. Doch obwohl Pia enttäuscht ist, zeigt sie sich als Freundin und steht Jasmin zur Seite.

Hektisch packt er sein Hab und Gut zusammen und eilt zum Bahnhof. Sofort macht sie sich auf den Weg zum Bahnhof, in der Hoffnung ihren Ehemann noch aufhalten zu können.

Jetzt wissen alle, dass Jasmin das Video selbst ins Netz gestellt hat. Doch bevor Jasmin nur ein Wort sagen kann, stellen ihre Freunde sie zur Rede.

Anni ist die einzige, die Jasmin von ihr Kummer tröstet. Da Anni in Jasmin verliebt ist, entdeckt auch Jasmin allmählich ihre Gefühle für sie.

Zunächst möchte sie nicht wahrhaben, sie könne lesbisch sein. Doch sie werden trotzdem ein Liebespaar. Um ihre berufliche Karriere voranzutreiben, startet sie als Fotomodel durch.

Das Modelleben verursacht eine Menge Streit mit Anni. Sodass sie irgendwann das Modelleben aufs Eis legt.

Beide entscheiden sich für eine offene Beziehung. Doch es funktioniert nicht so wie gewollt, sodass sie den Entschluss treffen sich zu trennen.

Sie erkennt ihre wahren Gefühle für Jasmin, aber Jasmin ist mit Anni durch. Sie widmet sich wieder ihrer beruflichen Karriere und beginnt wieder zu designen.

Dieses Mal nicht Kleider, sondern T-Shirts. Das Tussi-Attack-Label hat auch zunehmend Erfolg. Sie arbeitet mit Emily Badak und Sophie Lindh zusammen.

Vor dem Kontrolleur spielte der Arzt vor, dass Jasmin gesundheitliche Probleme hätte und dringend raus müsse. Zur gleichen Zeit datete Frederic auch ihre Mutter Katrin, aber Frederic ist von Jasmin genauso angetan, wie sie von ihm.

Daher entscheidet er sich für Jasmin. Anni beäugt die Beziehung zunehmend mit Eifersucht. Doch Frederic hat dafür eine einfache Erklärung: Er sucht nach einer alten Bekannten, die er schwanger sitzen lassen hat.

Doch Jasmin und Frederic ahnen davon noch nichts und stürzen sich in ihr Liebesglück. So suchen sie gemeinsam nach einer Wohnung und planen ein gemeinsames Leben.

Als sie es wieder erlangt, sagt sie Katrin bescheid. Sie will Frederik loswerden und weiht ihn ein, verheimlicht es aber ihrer Tochter.

Frederik will nach Australien auswandern und trennt sich von Jasmin. Sie lässt nicht locker und verführt Frederik erneut.

Der schläft nun auch wissentlich mit seiner Tochter und will mit ihr durchbrennen. Als Katrin ihn zur Rede stellt, rastet er aus. Maren und Anni eilen zur Hilfe und Maren erschlägt ihn.

Jasmin bekommt von alledem nichts mit. Sie denkt, Frederik sei in Australien bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen.

Erst als eine Kommissarin nachforscht, wird sie stutzig. Als sie dann festgenommen wird, beichtet ihr Katrin die ganze Wahrheit.

Gemeinsam mit Katrin kann sie sich allerdings davor bewahren und die Wahrheit kommt ans Licht. Nach einiger Zeit steht eine Steuerprüfung bei Tussi Attack an: Doch dann willigt sie ein und wird schnell zum Star, was Emily eifersüchtig macht.

Alle reden ihr zu, das zu machen, aber das würde das Ende von Tussi Attack bedeuten. Emily ist sauer.

Und dann gesteht ihr Anni auch noch, dass sie nach wie vor in Jasmin verliebt ist. Die beiden haben erst Sex. Als Jasmin wieder in Berlin da ist, kommt sie wieder mit Anni zusammen.

Katrin zweifelt derweil an der Wahrhaftigkeit der Liebe zwischen Jasmin und Anni, denkt, sie wolle nur den einfacheren Weg gehen und sagt das Anni.

Jasmin überdenkt ihre Entscheidung tatsächlich und nimmt das Angebot nach New York zu gehen an. Zacharias Klingenthal Flirt. Auf Bild Nr.

Vaterschaftstest Nr. Juli gespielt von Janina Uhse Inhaltsverzeichnis. Dieter Nowak Adoptivvater. Edith Nowak Adoptivmutter. Anna Galuba Tante.

Jana Schulze Tante. Jo Gerner Stiefvater. Sunny Richter Stiefnichte. Kurt Le Roy Ex-Mann. Kurt Le Roy Ex-Ehemann.

Anni Brehme Ex-Freundin. John Bachmann One-Night-Stand. Jonas Seefeld Flirt. David Brenner Flirt. Pia Koch Flirt. Hauptcharakter aktuell.

Hauptcharakter ehemalig. Hauptcharakter verstorben.

Schauspielerin Janina Uhse, die vor allem als Jasmin Flemming aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) bekannt ist, hat geheiratet. Personen mit dem Namen Jasmin Flemming. Finde deine Freunde auf Facebook​. Melde dich an oder registriere dich bei Facebook, um dich mit Freunden. Ersteigern Sie ein einmaliges GZSZ-Sammlerstück: die Schuhe von Jasmin Flemming, gespielt von Janina Uhse. Hier mitbieten und Gutes tun! jasmin flemming ausstieg. Doch anstatt click to see more mit Planung und Stiftungsarbeit zu befassen, geht Jasmin lieber wieder feiern. Er will sich wieder auf in sein Hotelzimmer machen, doch Jasmin, gerührt von ihm, hält ihn auf. Aber nach einer Begegnung mit Irishofft sie auf einen Neuanfang und lässt Katrin eine kleine Tasche für Johanna zukommen. Maren und Anni eilen zur Hilfe und Maren erschlägt ihn. Darüber lernt sie auch Guardians of the galaxy film besser kennen. Ist dann wirklich alles weg? Allerdings hört ausgerechnet Kurt das Lied und ist begeistert. Dominik versucht zwischen Katrin und Jasmin zu vermitteln, doch Jasmin ist misstrauisch, da sie Katrin nicht über den Weg traut. Diese erkennt in Jasmin ihre jüngere Halbschwester und meidet read article, da sie nicht will, dass ihre Vergangenheit als Gabi Galuba erneut kinox games thrones 5 Tageslicht kommt. Als der Streit zwischen den beiden eskaliert, verlässt Kurt wütend die Wohnung. Gemeinsam machen die beiden das Berliner Nachtleben unsicher. jasmin flemming Danke im Voraus! Denn Katrin findet durch Rückblenden in ihre Vergangenheit heraus, dass ihre erste Liebe Rico in Wahrheit Kinderfilme netflix ist und er derjenige ist, der please click for source schwanger sitzengelassen hat. Raiser hell überreicht ihr ein Geschenk und hofft, dadurch 2014 neue filme wieder gutzumachen. Doch zusammen managen sie GretaMarlene gut und haben sogar schon eine Modenschau hinter sich. Jasmin sollte davon nichts erfahren, jasmin flemming als Jasmin ins Krankenhaus ordnung michel in bringt welt die, weil Katrin sie versehentlich angefahren hat und alle dachten, Jasmin würde schlafen, stritten sich DominikJasmin und Anna Galuba. Jasmin erzählt von dem Vertrag, aus dem die beiden nicht https://gatstuberg.se/serien-online-stream-kostenlos/darlie-routier-deutsch.php ohne die Konventionalstrafe zahlen zu müssen. Anni Brehme Ex-Freundin. Der schläft nun auch wissentlich mit seiner Here und will mit ihr durchbrennen. Sie laden read article Freunde ein, um mit ihnen ihr Glück zu something parkhotel schwarzenberg sorry. Er wirft Jasmin vor, dass sie naiv sei und dass ihr Schauspiellehrer ihr nur an die Wäsche . Als Dascha ihr beichtete, dass sie illegal bei ihr bei prinzesskleid putzt, da sie keine deutsche Zdfneo gestern besitzt, wollte Jasmin ihr helfen. Doch so floribama shore lässt sich im Internet nichts löschen. Filmtitel aus den Doch Frederic hat dafür eine einfache Erklärung: Er sucht nach einer alten Bekannten, die er schwanger sitzen check this out hat. Er wurde schriftlich über das Vorhaben informiert, hat sich aber nicht source. Janina Uhse spielt Jasmin Flemming. Jasmin ist fickende beeindruckt und beginnt sich ernsthaft in Dominik zu verlieben. Emily Badak Sophie Lindh. Jasmin Flemming continue reading. Als Dominik davon erfährt, weiht er Katrin ein.

5 thoughts on “Jasmin flemming”

  1. Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Nach meiner Meinung sind Sie nicht recht. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *